Call us toll free: +49 8133 9967170
Best WP Theme Ever!
Call us toll free: +49 8133 9967170

BÜHNEN-FEUERTÖPFE

BÜHNEN-FEUERTÖPFE, auch „Stage-Mines“ genannt gibt es mit Steighöhen ca. zwischen 3,6 Meter und 80 Meter. Kleinere Effekte kann man sehr gut auch Indoor einsetzen. Größere Mines sind hingegen nur für den Außen-Bereich geeignet.

Die Deutsche Bezeichnung „Feuertopf“ führt häufig dazu, dass der Eindruck entsteht, dass es sich um einen Effekt mit Flammen handelt. Dies ist jedoch falsch. Ein Feuertopf besteht, anders als ein Komet, nicht aus einem einzelnen Stern, sondern aus einer Ansammlung vieler kleiner Sterne, die gemeinsam verschossen werden. Teilweise haben die Sterne auch einen Schweif.

Eine Besonderheit sind die sogenannten „Tracer-Mines“, auch „Ultrafast-Mines“ oder „Laser-Mine" genannt. Diese verbrennen extrem schnell, mit grellem Effekt und exakter Flugbahn. Sie sind hierdurch auch für stark gewinkelte Abschüsse gut geeignet, z. B. waagrecht oder auch schräg nach unten.

Bühnenfeuertöpfe sind in der Kategorie T1 oder T2 angesiedelt. Abgabe nur gemäß der gesetzlichen Vorgaben. Weitere Infos können Sie unserer Bühnenpyrotechnik-Preisliste entnehmen, die wir Ihnen auf Anfrage gerne zusenden. Gerne beraten wir sie auch persönlich.

Bühnen Feuertopf mit Schweif

Feuertöpfe mit Komet

Heron Singleshot blue comet with silver wave mine, Kaliber 30mm, Kategorie T1

BÜHNEN-FEUERTÖPFE

Für weitere Informationen zu diesem Produkt kontaktieren Sie uns!