Call us toll free: +49 8133 9967170
Best WP Theme Ever!
Call us toll free: +49 8133 9967170

3D – Sonne

Die 3D-SONNE besteht aus einem Manfrotto-WindUp-Stativ (andere Modelle / andere Hersteller möglich), auf das mit Hilfe eines TV-Zapfens der Sonnenkopf montiert wird. Der Sonnenkopf besteht aus 2 gegenüberliegenden, drehbar gelagerten Bolzen, auf die 2 gegenläufig drehende Sonnenräder montiert werden.

Jedes Sonnenrad kann mit maximal 6 x Vulkanen oder 6 x 4er-Fontänen-Halterungen bestückt werden, die das jeweilige Rad antreiben. Wenn beide Räder sich gegenläufig drehen, treiben sie gemeinsam eine dritte, vertikale Drehachse an, so dass ein dreidimensionaler Rotations-Effekt entsteht. Die vertikale Drehbewegung kann aber bei Bedarf auch ausgekuppelt und blockiert werden, so dass ein zweidimensionaler Dreheffekt entsteht.
Die einzelnen Fontänen, bzw. Vulkan-Halter können in 13 verschiedenen Winkelungen (15° Schritte von -90° bis +90°) arretiert werden. Außerdem können verschieden lange Distanz-Stangen zwischen Sonnenkopf und Effekt-Halterung gebaut werden. Hierdurch ergeben sich nahezu unendlich viele verschiedene Kombinations-Möglichkeiten aus unterschiedlichen Winkelungen, unterschiedlicher Anzahl an Effekten und unterschiedlich langen Distanz-Stangen.
Mit einer 3D-Sonne können somit völlig unterschiedliche Effekt-Bilder gestaltet werden.

Die Zündung erfolgt in der Regel über zwei integrierte Funkempfänger die mittig auf den beiden Sonnenscheiben befestigt werden. Wir haben passende Halterungen für folgende Empfänger im Programm: Galaxis Profi Midi 1, Galaxis PFE Advanced Mini-5, Explo RX2 1K und Explo RX2 5K. Alternativ zur elektrischen Zündung können die Sprüh-Effekte natürlich auch mit Stoppine oder Anzünd-Klebeband gezündet werden.

Aufbau einer 3D-Sonne

Sonnenrad mit raucharmen Bühnenfontänen

2D Sonne

3D Sonne

Technische Infos zum 3D-Sonnenrad

 

 

Für weitere Informationen zu diesem Produkt kontaktieren sie uns!