Call us toll free: +49 8133 9967170
Best WP Theme Ever!
Call us toll free: +49 8133 9967170

Anzündklebebänder

Nachfolgend finden Sie einige Informationen zum Thema Anzündklebebänder. Auf der vorherigen Übersichts-Seite finden Sie vier Tutorial Videos und eine Kapitel-Übersicht zum Thema ANZÜNDEN, im dritten Video wird das Thema Anzündklebebänder behandelt.

ANZÜNDKLEBEBÄNDER (auch „MATCHTAPE“ oder „TAPEMATCH“ genannt) bestehen aus einer Art Tesafilm, die in der Mitte mit einer Schwarzpulver-Spur bestreut wurde. Offenes Anzündklebeband brennt relativ langsam ab. Wenn man es jedoch zusammenklappt, so dass die beiden Klebeflächen aufeinander liegen, wird das Schwarzpulver hierdurch leicht verdämmt und die Abbrand-Geschwindigkeit steigt massiv an. Anzündklebeband fällt in die Kategorie P1 und ist somit frei verkäuflich ab 18 Jahren. Die typischste Anwendung ist das Entzünden von „Lichterbildern“ (Funkensprühende Schriftzüge, Herzen, Firmenlogos, o. ä.). Hierbei verwendet man viele kleine sogenannte „Figuren-Lichter“, die einzelne „Pixel“ des Bildes darstellen. Hierzu werden sie auf entsprechenden Gestellen fixiert. Es bekommt jedoch nicht jedes einzelne Figuren-Licht einen eigenen el. Anzünder. Stattdessen werden mehrere Figurenlichter mit Hilfe des Anzündklebebands verbunden und dann über einen gemeinsamen el. Anzünder miteinander entzündet. Wir führen auch Blitzband (Tapematch) mit silbernen und goldenen Funken, das erzeugt noch einen zusätzlichen Effekt beim entzünden.

Testzündung Lichterbild mit Sparkling Tapematch

Tests mit Tapematch

Lichterbild mit Sparkling-Tapematch

Für weitere Informationen zu diesem Produkt kontaktieren Sie uns!